Die einzige Footballfabrik der Welt

Im Jahr 1955 eröffnete Wilson eine Footballfabrik in Ada, Ohio, um sicherzustellen, dass American Football-Spielbälle von Wilson ausschließlich in den USA hergestellt werden und ihr bisher unerreicht hohes Qualitätsniveau halten. Bis zum heutigen Tag produziert der weltweit führende Hersteller für American Football-Ausrüstung alle American Football-Spielbälle in den USA, in der einzigen Footballfabrik der Welt.

Tatsächlich wurde seit 1941 jeder in Super Bowl-Wettkämpfen eingesetzte NFL-Spielball in der Footballfabrik von Wilson hergestellt. Dies bedeutet, dass jeder Touchdown-Pass beim Super Bowl oder jeder erzielte Extrapunkt mit einem Football aus amerikanischer Produktion erzielt wurde. Der offizielle Qualitätsstandard der NFL Der American Football hängt entscheidend von der Professionalität und der handwerklichen Erfahrung der Arbeiter in Ada ab. Ob beim Zuschnitt der Hosen, beim Nähen der Bälle oder beim Umstülpen der Außenhülle: Jeder Mitarbeiter in der Wilson-Footballfabrik hat das Ziel, Spielbälle von höchstmöglicher Qualität zu produzieren. Durch dieses Qualitätsbewusstsein erlangte Wilson seine bedeutende Stellung in der Geschichte des American Football.

Handwerkliche Qualität

In der Fabrik, in der täglich 4.000 Footballs und über 700.000 im Jahr hergestellt werden, sind 120 Mitarbeiter beschäftigt, die ihr handwerkliches Können stolz zur Schau stellen. Keiner der Arbeitsschritte in der Fabrik wurde automatisiert. Die Herstellung erfolgt von Hand. Dabei wird zunächst Rindsleder höchster Qualität zugeschnitten. Die Segmente werden mit der Innenseite nach außen vernäht und mit Wasserdampf aufgeweicht, bis sie umgestülpt werden können. Anschließend wird der Football präzise gebunden, sodass er ideale Wurfeigenschaften erhält.

Die NFL (National Football League) ist die einzige große Sportliga, die ihre Bälle in den USA herstellen lässt. Football-Spielbälle werden aus dem Leder von Rindern aus Mastbetrieben in Iowa, Kansas und Nebraska hergestellt. Junge, magere Stiere werden gegenüber fetteren Milchkühen bevorzugt, da das Leder widerstandsfähiger gegen Dehnungen ist. Wenn die Rinderfelle in Ada eintreffen, werden sie in unserer Gerberei nach einer speziellen Wilson-Methode behandelt und mit einer Prägung in Form des Wilson-'W' versehen, um die Echtheit des NFL-Leders zu beglaubigen.

Außer den Footballs für Super Bowl, Pro Bowl und NFL fertigt unsere Fabrik auch die offiziellen Footballs für die NCAA, 27 Highschool-Verbände, den American Youth Football sowie zahllose weitere Ligen.

Super Bowl-Spielbälle – Tradition verpflichtet

Die Mitarbeiter unserer Footballfabrik in Ada, Ohio verfügen über alle Eigenschaften eines Super Bowl-Teams. Unsere Angestellten haben durchschnittlich über 23 Jahre Berufserfahrung und sind begeistert und stolz, dass die von ihnen hergestellten Spielbälle bei allen wichtigen Football-Ereignissen eingesetzt werden. Besonders geehrt fühlen wir uns dadurch, dass die Spielbälle aller jemals ausgetragener Super Bowls von uns hergestellt wurden.

Kurz nach den NFC- und AFC-Meisterschaften werden von den Mitarbeitern in der Wilson-Footballfabrik Sonderanfertigungen der Super Bowl-Spielbälle hergestellt, die mit den Namen der beiden Teams des Endspiels beschriftet sind. Wilson schickt die Bälle innerhalb von 24 Stunden nach Fertigstellung per Kurier zu den Green Bay Packers und den Pittsburgh Steelers und liefert die offiziellen Kickoff-Spielbälle für den Super Bowl Sunday.