WILSON SETZT SICH FÜR DEN SCHUTZ IHRER PRIVATSPHÄRE EIN

Wilson setzt sich für den Schutz Ihrer Privatsphäre ein und hält sich streng an die vorhandenen Datenschutzgesetze. Diese Datenschutzrichtlinie ("Richtlinie") soll Ihnen helfen, zu verstehen, welche Informationen wir in Verbindung mit unseren Produkten und Dienstleistungen erfassen und wie wir diese Informationen verarbeiten. Der in dieser Richtlinie verwendete Begriff "personenbezogene Daten" steht für Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Einzelperson (d. h. eine natürliche Person) beziehen. "Wilson" steht für Wilson Sporting Goods Company in den Vereinigten Staaten von Amerika, einschließlich der zugehörigen verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie Unternehmen der Gruppe Amer Sports Corporation (auf die im Text auch durch die Personalpronomen "wir", "uns" oder "unser/unsere" Bezug genommen wird).

Diese Richtlinie gilt für personenbezogene Daten, die in Verbindung mit Produkten und Diensten von Wilson oder in Verbindung mit anderen Interaktionen mit uns erfasst werden, bei denen ein Link oder ein anderer Hinweis zur Einbeziehung dieser Richtlinien angegeben wird, beispielsweise in Verbindung mit unseren Produkten und unserem Zubehör, den Websites (einschließlich Mobiltelefon-Websites), Anwendungen und anderen von Wilson normalerweise in elektronischer Form angebotenen Diensten sowie in Verbindung mit anderen Dienstleistungen wie beispielsweise Kundenbetreuung und Garantieleistungen, Kundenveranstaltungen oder Werbeaktionen und Kampagnen.

Im Zusammenhang mit einem bestimmten Produkt oder Dienst von Wilson erhältst du möglicherweise zusätzliche oder ergänzende Datenschutzinformationen. Bei eventuell auftretenden Widersprüchen haben diese Informationen Vorrang vor dieser Richtlinie. Unsere Produkte oder Dienste können Links zu Websites anderer Unternehmen und zu Diensten Dritter enthalten, die über eigene Datenschutzrichtlinien verfügen. Wir empfehlen, diese Datenschutzrichtlinien zu lesen. Wilson ist für die Datenschutzmaßnahmen oder Inhalte dieser Dienste nicht verantwortlich.

Durch Nutzung der jeweiligen Website, Senden personenbezogener Daten an Wilson oder durch Klicken auf "Ich stimme zu" (je nach genutzter Website, genutztem Dienst oder genutzter Anwendung), wird der Verarbeitung personenbezogener Daten in der in dieser Richtlinie angegebenen Weise zugestimmt. Ohne Einverständnis mit dieser Richtlinie dürfen diese Website nicht genutzt, Wilson keine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt und auch in keiner anderen Form Zustimmung erteilt werden.

ERFASSTE DATEN

In der Regel erfassen wir personenbezogene Daten, wenn etwas gekauft wird, unsere Dienste genutzt werden oder Benutzer sich dafür registrieren, an einer Werbeaktion oder einer Kampagne teilnehmen oder auf andere Weise mit uns in Verbindung treten. Wir bemühen uns, personenbezogene Daten nur mit Ihrem Wissen bzw. Ihrem Einverständnis zu erfassen. Im Folgenden finden Sie Beispiele für die Kategorien der erfassten Daten.

  • Technische Informationen. In den meisten Fällen können Sie unsere Websites besuchen und unsere Produkte oder Dienste nutzen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Bestimmte technische Informationen werden jedoch standardmäßig im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Dienste erfasst. Dazu zählen beispielsweise Ihre IP-Adresse, Zugriffszeiten, die Website, über die Sie auf unsere Website gelangt sind, von Ihnen besuchte Seiten, von Ihnen verwendete Links, Werbebanner und andere Inhalte, die Sie sich angeschaut haben, Informationen über Ihre Geräte und andere technische Informationen, die Ihr Browser uns zur Verfügung stellt oder auf andere Weise in Verbindung mit bestimmten Produkten und Diensten erfasst werden. Wenn Sie unsere Dienste nutzen oder anderweitig über Telekommunikationsnetzwerke mit uns in Verbindung treten, können bestimmte zusätzliche Informationen, beispielsweise Ihre Mobilfunk-Vertragsnummer, als Standardinformation im Rahmen dieser Kommunikation vom Telekommunikationsbetreiber an uns übertragen werden. Weitere Informationen finden Sie unten im Abschnitt "Verwendung von Cookies und Web-Beacons".
  • Von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen. Wenn Sie sich für unsere Dienste registrieren, etwas kaufen, an einer Werbeaktion teilnehmen oder anderweitig mit uns in Verbindung treten, können wir Sie auffordern, uns Informationen zur Verfügung zu stellen, wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift sowie Benutzernamen, Kennwörter und andere derartige Anmeldeinformationen, die für die Authentifizierung von Benutzern und zur Prüfung ihrer Aktionen verwendet werden oder erforderlich sind, um die von Ihnen angeforderten Produkte und Dienste bereitzustellen, mit Ihnen zu kommunizieren oder von Ihnen hochgeladene Daten bereitzustellen, beispielsweise Standortinformationen, Routeninformationen, Bilder usw.
  • Wir erfassen Ausbildungsdaten und demografische Daten, beispielsweise Alter, Geschlecht, Postleitzahl und Sprachpräferenzen. Wir erfassen auch andere von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen, zum Beispiel Zustimmungen, Präferenzen und Feedback sowie Informationen bezüglich Ihrer Geräte und ähnliche Informationen. Beachten Sie, dass bestimmte nicht identifizierbare Informationen, die von Ihnen erfasst werden, identifizierbar werden können, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Wir können auch, soweit nach geltendem Recht zulässig, personenbezogene Daten von Adressdatenbankunternehmen oder anderen öffentlich zugänglichen Quellen abrufen. Im Rahmen einiger unserer Dienste können Sie uns Informationen über andere Personen zur Verfügung stellen, beispielsweise wenn Sie ein Produkt bestellen, das wir direkt an einen anderen Empfänger schicken sollen.
  • Ihre Transaktionen mit uns. Im Zusammenhang mit Ihrem Kauf und/oder der Nutzung unserer Produkte und/oder Dienste und Ihrer sonstigen Kommunikation mit uns erfassen wir Informationen bzw. bitten wir Sie um Informationen. Diese Informationen können beispielsweise Details zu Ihren Fragen oder Wünschen, den bereitgestellten Produkten und Diensten (einschließlich Lieferdaten), Finanzdaten (einschließlich Zahlungen, Kreditkartenangaben, Rechnungsanschrift, Überprüfung der Kreditwürdigkeit oder ähnlicher Finanzdaten), Einzelheiten zu Vereinbarungen zwischen Ihnen und Wilson, Aufzeichnungen zu Kontakten und zur Kommunikation mit Ihnen, Informationen und Details zu Inhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und ähnliche Informationen im Zusammenhang mit Transaktionen enthalten. Wir erfassen, soweit gesetzlich zulässig, Ihre Kommunikation mit unserem Kundendienst oder ähnlichen Anlaufstellen. Für bestimmte Dienste werden Ihre Standortdaten verwendet. Ihre Standortdaten werden für diese Dienste jedoch nur verwendet, wenn Sie zuvor Ihr Einverständnis erklärt haben. Dies gilt für jeden einzelnen Dienst.

Wofür wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Wilson verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Richtlinie und/oder allen zusätzlichen Informationen zum Schutz der Privatsphäre für bestimmte Dienste beschriebenen Zwecke. Bitte beachten Sie, dass ein oder mehrere Zwecke möglicherweise gleichzeitig gelten. 

  • Bereitstellung von Produkten und Diensten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihre Anforderungen zu erfüllen, Ihre Bestellungen zu bearbeiten oder den Vertrag zwischen Ihnen und Wilson zu vollstrecken oder, falls nötig, Rechte daraus geltend zu machen. Wir verwenden diese Daten zudem, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Produkte und Dienste sicherzustellen, um Sie zu identifizieren und um Betrug und sonstigen Missbrauch zu verhindern und diesbezüglich Ermittlungen anzustellen.
  • Entwicklung von Produkten und Diensten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die Entwicklung unserer Produkte und/oder Dienste verwenden. In den meisten Fällen verwenden wir jedoch bei der Entwicklung unserer Produkte und Dienste lediglich zusammengefasste und statistische Informationen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch nutzen, um unser Angebot zu individualisieren und Ihnen Dienste anzubieten, die eher Ihren Bedürfnissen entsprechen, z. B. um Ihnen Empfehlungen zu geben sowie passende Inhalte und Werbung auf unseren Websites anzuzeigen. Wir können personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung eines bestimmten Produkts und/oder Diensts von Wilson erfasst haben, mit anderen personenbezogenen Daten kombinieren, die uns über Sie vorliegen. Davon ausgenommen sind Fälle, in denen diese personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck erfasst wurden. Wir können auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten zusammengefasste und statistische Informationen erstellen.
  • Kommunikation mit Ihnen und Marketing. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um mit Ihnen zu kommunizieren, beispielsweise um Informationen zu unseren von Ihnen genutzten Produkten und/oder Diensten bereitzustellen oder um Verbindung mit Ihnen im Hinblick auf Fragen der Kundenzufriedenheit aufzunehmen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu Marketing- oder Forschungszwecken verwenden, beispielsweise für die Marktforschung. Wir können, soweit rechtlich zulässig, Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um Sie gegebenenfalls über neue Produkte, Dienste oder Werbeaktionen zu informieren. Einige unserer Produkte und Dienste werden möglicherweise auch verwendet, um für Produkte und Dienste anderer Unternehmen zu werben. Wilson gibt diesen oder jedem anderen Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jedoch nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung bekannt.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verkaufen, verleasen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und geben sie auch nicht auf andere Weise an Dritte weiter, soweit nachstehend nichts anderes angegeben wird.

  • Zustimmung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an in diesem Dokument nicht genannte Dritte nur dann weitergeben, wenn Sie Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Sie können, je nach Dienst, stillschweigend oder ausdrücklich zugestimmt haben. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise in unseren Benutzer-Communitys veröffentlichen, wird daraus abgeleitet, dass Sie einer solchen Weitergabe zustimmen.
  • Unternehmen der Gruppe Amer Sports Corporation und autorisierte Dritte. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen der Amer Sports Corporation-Gruppe sowie an deren Tochterunternehmen und verbundene Unternehmen weitergeben, einschließlich, jedoch nicht ausschließlich, der Vertriebseinheiten von Amer Sports Corporation oder autorisierter Dritter, die personenbezogene Daten im Auftrag von Amer Sports Corporation zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken verarbeiten, beispielsweise Dienstleister für technische Dienste und Logistik. Es ist diesen Dritten untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, und wir verpflichten diese Unternehmen zur Einhaltung dieser Richtlinie und zur Verwendung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Amer Sports Corporation besteht derzeit aus den Markenfirmen und deren Tochtergesellschaften sowie den verbundenen Unternehmen, die auf der Website www.amersports.com aufgeführt werden.
  • Internationale Übermittlung. Die Bereitstellung unserer Produkte und Dienste erfolgt möglicherweise unter Verwendung von Ressourcen und Servern, die sich in verschiedenen Ländern weltweit befinden. Daher werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise über internationale Grenzen hinaus in ein anderes Land übertragen als dem, in dem Sie unsere Dienste nutzen, einschließlich Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), in denen es keine speziellen Datenschutzgesetze für personenbezogene Daten gibt oder deren rechtliche Bestimmungen im Hinblick auf den Datenschutz abweichen, wie z. B. die USA. In solchen Fällen bemühen wir uns, sicherzustellen, dass für diese Übermittlung eine rechtliche Grundlage besteht und dass der nach geltendem Recht notwendige Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet ist, beispielsweise durch die Verwendung von durch die einschlägigen Behörden anerkannten Standardverträgen (soweit notwendig) sowie durch andere entsprechende technische und organisatorische Datensicherungsmaßnahmen. 
  • Offenlegungspflicht. Wir können gesetzlich verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte Behörden oder sonstige Dritte weiterzugeben, zum Beispiel an Vollstreckungsbehörden in Ländern, in denen wir oder Dritte, die in unserem Namen handeln, tätig sind. Wir werden, soweit rechtlich zulässig, Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben oder verarbeiten, um rechtmäßige Interessen von Wilson zu vertreten, beispielsweise in zivil- oder strafrechtlichen Verfahren.
  • Fusionen und Übernahmen. Wenn wir unsere Unternehmen in bestimmten Ländern veräußern, andere Unternehmen kaufen, fusionieren oder anderweitig umstrukturieren möchten, kann dies dazu führen, dass wir personenbezogene Daten an potenzielle oder tatsächliche Käufer und ihre Berater weitergeben oder personenbezogene Daten von Verkäufern oder ihren Beratern erhalten.

Erfassung der Daten von Minderjährigen

Wilson wird weder Daten von Personen erfassen, die jünger als 13 Jahre sind, noch irgendwelche Transaktionen mit Personen unterhalb dieser Altersgrenze durchführen. Unsere Datenbanken enthalten möglicherweise dennoch personenbezogene Daten von Kindern unter 13, da das Alter von Benutzern nicht immer präzise ermittelt werden kann. Wir behalten uns das Recht vor, den Dienst für jede Person unter 13 Jahren zu sperren. Grundsätzlich fordert Wilson, dass Minderjährige (die Volljährigkeit und damit die Minderjährigkeit wird durch das geltende Recht an Ihrem Wohnsitz bestimmt) keine Einkäufe tätigen oder andere Rechtshandlungen hinsichtlich unserer Produkte und Dienste ohne das Einverständnis eines Elternteils oder Vormunds vornehmen, soweit dies nicht anderweitig durch geltendes Recht zulässig ist.

Datenqualität

Wir bemühen uns angemessen, die in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten stets aktuell und fehlerfrei zu halten sowie veraltete oder anderweitig fehlerhafte oder überflüssige personenbezogene Daten zu löschen.

Da Ihnen bestimmte Produkte und Dienste von Wilson die Verwaltung Ihres Profils ermöglichen, empfehlen wir Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten von Zeit zu Zeit zu prüfen, um sicherzustellen, dass diese richtig und aktuell sind. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Richtigkeit der von Ihnen gemachten Angaben sowie die Aktualisierung der personenbezogenen Daten im Fall von Änderungen verantwortlich sind.

Sicherheit

Wilson verwendet angemessene technische und organisatorische Datenschutzmaßnahmen, um die mit der Bereitstellung personenbezogener Daten verbundenen Risiken zu verhindern und zu minimieren. Zu diesen Maßnahmen zählen gegebenenfalls die Verwendung von Firewalls, sicheren Servern, Verschlüsselung, die Implementierung geeigneter Systeme und Verfahren zur Verwaltung der Zugriffsrechte, die sorgfältige Auswahl von Prozessoren und andere technisch und kommerziell sinnvolle Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugter Nutzung oder Offenlegung angemessen zu schützen. Gegebenenfalls können wir auch Backup-Kopien anlegen und ähnliche Mittel verwenden, um Ihre personenbezogenen Daten vor unabsichtlich verursachten Schäden oder Zerstörung zu schützen. Wenn ein bestimmter Teil einer Website von Wilson Online-Transaktionen unterstützt, verwenden wir dem Industriestandard entsprechende Sicherheitsmaßnahmen, wie beispielsweise "Secure Sockets Layer" ("SSL"), um die Vertraulichkeit und Sicherheit der Online-Transaktionen zu schützen.

Verwendung von Cookies und Web-Beacons

Wenn Sie eine Website von Wilson besuchen, speichern wir gelegentlich Informationen, die uns ermöglichen, Ihren Computer zu erkennen, in Form einer Textdatei auf Ihrem Computer. Diese Datei wird als "Cookie" bezeichnet. Wir verwenden Cookies, um den Besuch der Websites anwenderfreundlicher zu gestalten. So entfällt beispielsweise die mehrfache Eingabe Ihres Kennworts während einer Sitzung, und Sie müssen Artikel, die Sie bereits im Einkaufswagen abgelegt haben, nicht erneut auswählen, wenn Sie eine Transaktion bei einem Besuch nicht abschließen. Außerdem werden Cookies zur Analyse der Websitenutzung und zum Erstellen anonymer demografischer Profile verwendet, sodass wir unsere Dienste verbessern können. Wilson verwendet in Verbindung mit einigen Websites möglicherweise auch sogenannte Web-Beacons (oder "Pixel-Tags"). Wir verwenden diese jedoch nicht, um einzelne Benutzer persönlich zu identifizieren. Web-Beacons sind üblicherweise grafische Bilder, die auf einer Website platziert sind und dazu verwendet werden, die Besucher einer Website zu zählen und/oder auf bestimmte Cookies zuzugreifen. Diese Informationen werden zur Verbesserung unserer Dienste verwendet. Web-Beacons erfassen normalerweise keine anderen Informationen als jene, die standardmäßig von Ihrem Browser im Rahmen jeder Internetkommunikation an uns übermittelt werden. Wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren, sind Web-Beacons nicht mehr in der Lage, Ihre jeweilige Aktivität nachzuvollziehen. Web-Beacons können jedoch weiterhin Informationen über Besuche von Ihrer IP-Adresse erfassen. Diese Informationen sind dann aber nicht mehr eindeutig.

Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten oder vor dem Speichern von Cookies informiert werden möchten, können Sie Ihren Webbrowser entsprechend konfigurieren, sofern Ihr Browser dies zulässt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihnen bei Deaktivierung von Cookies womöglich bestimmte Teile dieser Site nicht angezeigt werden, die für Sie interessant sein könnten. Einige unserer Geschäftspartner, deren Webseiten mit unserer Website über Links verknüpft sind, verwenden möglicherweise ebenfalls Cookies oder Web-Beacons. Auf diese Cookies haben wir jedoch weder Zugriff noch können wir diese Cookies kontrollieren.

Ihre Rechte

Wenn Sie wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben, oder unvollständige, fehlerhafte oder veraltete personenbezogene Daten ergänzen, berichtigen, anonymisieren oder löschen möchten oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Versendung von Werbematerialien, für das Direktmarketing oder für Marktforschungszwecke oder aus anderen zwingenden Rechtsgründen nicht länger wünschen, können Sie diese Rechte gegebenenfalls und nach geltendem Recht ausüben, indem Sie sich über die nachstehend aufgeführten Anlaufstellen an uns wenden. In einigen Fällen, insbesondere wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder deren Verarbeitung einstellen, kann dies auch bedeuten, dass wir Ihnen die Dienste nicht mehr zur Verfügung stellen können. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung der verfügbaren Profilverwaltungstools für die oben genannten Zwecke, da diese oftmals einen direkten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren effektive Verwaltung ermöglichen. Bitte beachten Sie, dass Wilson Sie möglicherweise identifizieren und auffordern muss, zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, um eine Anfrage wie oben beschrieben zu erledigen. Bitte beachten Sie auch, dass Ihre vorgenannten Rechte nach geltendem Recht Beschränkungen und weiteren Bestimmungen unterliegen können.

Verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten und Kontaktinformationen

Wilson Sporting Goods Co in 8750 W. Bryn Mawr, Chicago Illinois 60631, USA, ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten. In Angelegenheiten, die die Datenschutzmaßnahmen von Wilson betreffen, können Sie sich unter der E-Mail-Adresse domainadmin@wilson.com oder unter der Telefonnummer +1 773 714 6400 (Digital Marketing Department) an den Beauftragten für interaktives Marketing wenden.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wilson behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern oder den Zugriff auf diese Website zu ändern oder einzustellen. Dies kann mit oder ohne Benachrichtigung erfolgen.