MORE FEEL

Beim SPIELGEFÜHL handelt es sich um die Aufprallinformationen, die an die Hand des Spielers übertragen werden. Es bestimmt die Fähigkeit, den Ball im Moment des Treffpunkts der Saite besser zu fühlen und so den Schlag besser steuern zu können. Auf diese Weise entsteht eine klarere Verbindung zwischen Ball, Schläger und Spielerhand.